Wie funktioniert der Test?

Energetische Schwingungen kann man auf unterschiedliche Weise "einfangen" und auswerten.


In vielen Praxen ist es üblich die bekanntere Methode dafür zu verwenden - ein Bio-Resonanz-Gerät. Es weist die Schwingungen mit der Amplitudenmessmethode nach und der Tester kann so erkennen, ob und wie ein bestimmtes Testmittel auf den Körper des Patienten wirkt.


Ich arbeite schon seit vielen Jahren mit dem Pendel. Mit viel Erfahrung ist es ein genauso zuverlässiges Testverfahren wie das Gerät. Die Variante Handarbeit sozusagen.

Dafür stelle ich die Körperenergie des Patienten in Form einer Fellprobe der Energie des zur Frage gestellten Testelementes gegenüber. Das Pendel zeigt mir, ob der Patient ein Problem mit diesem Element hat oder nicht.

So lassen sich nahezu alle körperlichen Imbalancen feststellen und eine entsprechende Therapie dafür finden.